Am Dienstag, dem 09.07.2019 trage ich beim Weltkongress 2019 der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR) in Luzern vor, und frage, ob der politische Liberalismus die tiefere Ursache für die unmenschliche Behandlung Geflüchteter ist.

Der Vortrag ist Teil des Special Workshops ‘Populism, Democracy and the Rule of Law’, der von Stephan Kirste und Norbert Paulo organisiert wird.
https://docs.wixstatic.com/ugd/890d86_a30144719ccc48ff9c82d277f1af97b5.pdf

Das Überthema des Kongresses ist Dignity, Democracy, Diversity: https://www.ivr2019.org

Für die Vortragsreise habe ich Drittmittel von der Wissenschaftlichen Gesellschaft Freiburg eingeworben, bei der ich mich herzlich bedanke.