Demokratische und populistische Biopolitik in der Coronakrise

07/2020, Centre Marc Bloch Berlin
Post zum Vortrag



Podcast: ‘Political Correctness’ als Privilegienkritik

04/2020, Podcast von Campusgrün Freiburg in der Reihe ‘Campusnews’, 23.04.2020 https://anchor.fm/campusgrn-freiburg/episodes/Folge-03---Political-Correctness-als-Sklavenmoral--Mit-Politikwissenschaftler-Karsten-Schubert-ed5au1
Post zum Podcast



PrEP ändert Sex. Schwule Subjektivität, Biopolitik und Demokratie

02/2020, Queer Lecture im taz Haus Berlin
Post zum Abendvortrag


Foucault's Freedom as Critique: Against Anarchist Readings – for an Institutional Approach

10/2019, Vortrag bei Sciences Po Paris, Konferenz Foucault franco-allemand, (organisiert vom CEVIPOF, l'Ecole docorale de Sciences po und dem Centre Michel Foucault)
Post zum Vortrag


Radiointerview zu ‘Political Correctness’

10/2019, Radiointerview bei Uni-Cross FM Freiburg zu ‘Political Correctness’. Das Interview führte Gregor Lischka.


Soundbites Video: Sklavenmoral und ‘political correctness’ - linksnietzscheanische Kritik eines rechtsnietzscheanischen Kampfbegriffs

Salzburg, Tagung Praktische Philosophie, 26.09.2019


PrEP als demokratische Biopolitik. Wie Pharmatechnologie schwulen Sex befreit.

Soundbites des Vortrags beim HIV im Dialog Kongress 2019, Rotes Rathaus Berlin, 30.08.2019

Der Artikel “The Democratic Biopolitics of PrEP” kann unter Publikationen heruntergeladen werden.

Sklavenmoral und ‘political correctness’. Linksnietscheanische Kritik eines rechtsnietzscheanischen Kampfbegriffs.

04/2019, Universität Salzburg, Vortrag beim Jungen Forum Rechtsphilosophie, “Die Krise des demokratischen Rechtsstaats im 21. Jh.”

Download als mp3


Institutionalisierung der Freiheit. Recht mit Foucault gedacht

03/2019, Universität Wien, Konferenz: Institutionen des Politischen. Theorie und Kritik


Radio-Interview zu Social-Credit-Systemen

12/2018, für den SWR, produziert vom Uni-Radio Freiburg


Interview mit Prof. Susanne Krasmann über Foucault und politische Theorie

11/2016, Universität Wien, im Rahmen der Konferenz Foucault revisited


Interview mit Prof. Philipp Sarasin über Foucault und politische Theorie

11/2016, Universität Wien, im Rahmen der Konferenz Foucault revisited


Interview in „Elektrischer Reporter“ (ZDFinfo)

05/2013, über das Emanzipationspotential schwulen Geodating-Apps für die Mehrheitsgesellschaft

im ersten Teilbeitrag, ab ca. 03:00min


E-Learning-Vorlesungen zur Einführung in Politische Theorie

Produziert am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen
Auf Grundlage der Vorlesungsskripte von Prof. Dr. Renate Martinsen; durchgesehen, leicht überarbeitet/aktualisiert und gelesen von Dr. Karsten Schubert

Karl Marx: Materialistische Geschichts- und Gesellschaftstheorie, Teil 1


Karl Marx: Materialistische Geschichts- und Gesellschaftstheorie, Teil 2


Klassische Gesellschaftsvertragstheorien: Hobbes, Locke und Rousseau


Niklas Luhmann - Systemtheoretischer Steuerungsskeptizismus


“Governance” - Entgrenzung des Regierens nach innen


Democratic Governance?