Mein Artikel ‘Political Correctness’ als Kern der Politik. Mit Nietzsche gegen die neue Rechte ist im neuen Beiheft des Archivs für Rechts- und Sozialphilosophie zur Krise des demokratischen Rechtstaats im 21. Jahrhundert erschienen. Im kurzen Beitrag lege ich den Fokus auf die Unterscheidung einer rechten Nietzsche Lesart, mit der politische Korrektheit als Sklavenmoral kritisiert wird, und einer linken Nietzsche Lesart, aus der politische Korrektheit als Kampf um Privilegien erscheint. Dadurch kritisiere ich auch die verbreitete Skepsis gegenüber politischer Korrektheit im linksliberalen Millieu.

Die ausführlichste und reifeste Version meiner Thesen zur politischen Korrektheit erschien im Leviathan 1/2020: ‘Political Correctness’ als Sklavenmoral. Zur politischen Theorie der Privilegienkritik.

Ich empfehle die anderen Beiträge im Beiheft Die Krise des demokratischen Rechtsstaats im 21. Jahrhundert, das von Kristin Y. Albrecht, Lando Kirchmair und Valeria Schwarzer herausgegeben wurde. Der Band zeichnet eine umfassende rechtstheoretische Analyse der gegenwärtigen Situation.

Abstract

The article develops the concept of “political judgement” - a new, affirmative understanding of the phenomena which are criticized as “political correctness” by both right-wing and liberal commentators. To that end, it takes the right's claims, that “political correctness” is slave morality in Nietzsche's sense seriously and proposes a systematic reading of a right-nietzschean position. Connecting current “political-correctness”-critique and Nietzsche in this way allows for a deeper understanding of the right-wing rationality and the affective energy underlying the critique. Through contrasting this right-nietzschean reading with its systematic opposite, a left-nietzschean position, the article shows that the essence of politics is to redesign norms which distribute privilege. What is critically labelled “political correctness” is, thus, better captured by the notion of “political judgment”, because - given an interest in emancipation - such politics should not be demonized when they limit the freedom provided by undeserved privileges .

Zitieren und downloaden

Schubert, Karsten (2020): „Political Correctness“ als Kern der Politik. Mit Nietzsche gegen die neue Rechte. In: ARSP-B (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie - Beihefte), Band 164: Die Krise des demokratischen Rechtstaats im 21. Jahrhundert, 167-176. https://elibrary.steiner-verlag.de/content/chapter/99.105010/9783515126748/167-177/1
Download Academia.edu


Mehr zum Thema